Sanitaertechnnk & Haustechnik aus Duesseldorf – Baderneuerung

Professionell und termintreu: Haustechnik mit Kundenorientierung
Kennen Sie das? Der Abfluss ist verstopft, die Heizung funktioniert nicht mehr, ein Klempner muss her. Damit der in die Wohnung kommt, muss man aber erst mal einen Tag Urlaub einreichen. Und dann wartet man den lieben langen Tag auf den Heizung Notdienst, der dann irgendwann am spaeten Nachmittag auftaucht.
Hoechste Qualitaet, bester Service
Das muss nicht sein: Denn es gibt auch serviceorientierte Unternehmen, die Verstaendnis fuer die Situation ihrer Kunden haben. Spanke Haustechnik aus Duesseldorf ist so eins. Als offiziell zugelassenes Haustechnik-Unternehmen der Stadtentwaesserung Duesseldorf sind Zuverlaessigkeit, Professionalitaet und ein hoher Qualitaetsanspruch fuer Spanke Haustechnik selbstverstaendlich. Der Meisterbetreib – 1990 durch Geschaeftsfuehrer Klaus Spanke gegruendet – steht nicht nur fuer kompetente Beratung bei Heizung und Sanitaer, eine zeitnahe und professionelle Durchfuehrung saemtlicher anfallenden Aufgaben im Sanitaer- und Installationsbereich und fuer einen hohen Qualitaetsanspruch – sondern vor allem fuer seine Serviceorientierung.

So ist es bei Spanke selbstverstaendlich, dass das Unternehmen berufstaetigen Privatkunden den sogenannten After-Work-Service anbietet. Das bedeutet:
• Auch ohne Aufpreis kommen die Heizungsinstallateure und Klempner montags bis donnerstags zwischen 16 und 19 Uhr ins Haus, wenn der Kunde Feierabend hat.
• Niemand muss mehr fuer den Handwerker Urlaub nehmen, wenn die Heizung defekt ist oder ein Rohrbruch droht.
Aber an diesem Punkt hoert die Serviceorientierung bei Spanke noch lange nicht auf: Auch Baustellen-Staub muessen Spanke-Kunden beim haustechnik oder beim Einbau eines barrierefreien Bads nicht fuerchten: Mit dem System Roomclean sparen Renovierer sich zeitaufwaendige Putzarbeiten und laestiges Abkleben und Abdecken von Tueren, Fenstern und Moebeln. Roomclean verwendet Staubschutztueren und –waende und verhindert dadurch, dass sich der Feinstaub innerhalb des Hauses ausbreitet. Die „Baustelle“ wird so hermetisch abgeriegelt, angrenzende Raeume bleiben so gut wie staubfrei.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *